Cala dŽOr

CALA   DŽOR 

Dieser Standort eignet sich für uns Radfahrer- innen besonders um durch das wunderschöne Hinterland der Ostküste mit seinen Klostern und Eremita z.B. San Salvador oder Randa zu pedalieren. Auch zur Mitte der Insel mit Petra, Sineu oder dahinter finden sich hier tolle Strecken. Gute Kondition und lange Fahrtzeit erfordert es allerdings zu den Bergen der Tramuntana. In Cala d'Or reiht sich Bucht an Bucht, kleine liebliche mit Sandständen oder etwas rauere Felsige. Im Südosten der Insel von Cala Ratjada bis hinunter nach Cala Figuera sollen die schönsten Buchten zu finden sein. Trotz des boomenden Tourismus hat der Ort Cala D´Or sein mediterranes Flair behalten so wie die meisten Orte an der Küste. Dieses liegt in erster Linie an der Bebauung, es wurde auf Hochhäuser weitgehend verzichtet, dafür stehen die Bauten sehr dicht aneinander. Die Fußgängerzone im Ortszentrum die kaum gastronomische Wünsche offen lässt, trägt hierzu ihren Teil bei. Besonders am Abend nach einem guten Training bietet sich die Flaniermeile an um die Beine zu lockern (oder sich schmerzlich in Erinnerung zu bringen) und in einem der vielen Cafés und Bars einen Schlummertrunk zu nehmen. Für kleinere Touren bietet Felanitx ein schönes Ziel. Wer um die Osterzeit auf der Insel weilt, sollte unbedingt die Prozession hier besuchen.


Kontakt    Impressum